CONSULTATIO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Datenschutz". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Zum Datenschutz

Aktuelle Informationen rund um die Coronavirus-Situation

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9.00 bis 15.30 Uhr

 


Ab 1. Juni 2020 keine rückwirkenden Erstanträge auf Kurzarbeit

Eine rückwirkende Begehrensstellung auf COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe ist derzeit noch für einen Kurzarbeitszeitraum ab frühestens 1.4.2020 möglich. Dabei gilt der in der Sozialpartnervereinbarung festgelegte Beginn der Kurzarbeit. Ab dem 1. Juni 2020 ist eine rückwirkende Erstbegehrensstellung nicht mehr möglich.

weiterlesen

Neue Richtlinie für Fixkostenzuschüsse ab 20. Mai 2020

Der Finanzminister hat die Auszahlung von Fixkostenzuschüssen im Rahmen des Corona-Hilfsfonds deutlich vorverlegt. Bereits ab dem 20. Mai 2020 können Fixkostenzuschüsse beantragt werden. In einer neuen Richtlinie werden die Voraussetzungen für die Berechnung des Fixkostenzuschusses geregelt. Wir haben die wesentlichen Details für Sie zusammengefasst.

weiterlesen

COVID-Startup-Hilfsfonds: Wer profitiert?

Um die Finanzierung und Liquidität von Startups sicherzustellen, kann ein Zuschuss im Rahmen des Covid-Startup-Hilfsfonds beantragt werden. Dabei werden Eigenkapital-Investments bis zu einer Höhe von EUR 800.000 verdoppelt. Anträge können ab sofort und bis zum 15. Dezember 2020 bei der Austria Wirtschaftsservice (aws) eingebracht werden.

weiterlesen

Wirtshaus-Paket: 500 Mio. Euro Steuererleichterung für Gastronomie

Mit einer halben Milliarde Euro an Steuerentlastungen will die Bundesregierung der wegen der Corona-Krise schwer angeschlagenen Gastronomie unter die Arme greifen. Den größten Teil dieses „Wirtshaus-Pakets“ macht eine von 1. Juli 2020 bis Jahresende geltende Umsatzsteuersenkung auf nichtalkoholische Getränke aus.

weiterlesen

Härtefall-Fonds: Zeitraum wird flexibler, 500 Euro Mindestförderhöhe

Seitens der Bundesregierung wurden am 26. April 2020 Nachjustierungen im Härtefall-Fonds für Klein- und Kleinstunternehmen angekündigt. Seit 4. Mai sind sie nun offiziell. Der bisherige Beobachtunszeitraum wird um weitere drei Monate verlängert und Jungunternehmer können auch bei Gründung zwischen 2018 und 2020 Hilfe beantragen. Als weitere Adaptierung gilt ab sofort eine Mindestförderhöhe von 500 Euro pro Monat.

weiterlesen

Alle News auf einen Blick

To top