CONSULTATIO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Datenschutz". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Zum Datenschutz

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Unternehmensberatung.


Wie man im Homeoffice Steuern spart

Die Pandemie hat das Arbeiten im Homeoffice stark zunehmen lassen. Ist der Arbeitsplatz nach Hause verlagert, entstehen den Heimarbeitern häufig zusätzliche Kosten. Dienstgeber gleichen das unterschiedlich aus. Ab 2021 können sie eine Homeoffice-Pauschale von bis zu EUR 300,– steuerfrei ausbezahlen. Die Neuregelung gilt vorläufig bis 2023.

weiterlesen

CONSULTATIO NEWS 01/21 mit Details zum aktuellen Subventions-Quartett

Die Frühjahrsausgabe hat wieder einen bunten Mix an Steuerthemen aufbereitet, der einmal mehr von den aktuellen Fördermaßnahmen geprägt ist. Ob der Anzahl an Hilfsgeldern ist gute Orientierung mehr denn je gefragt. CONSULTATIO NEWS hat sich für Sie durch das Förderdickicht gekämpft.

weiterlesen

Das neue Finanzamt für Großbetriebe und seine Aufgaben

Die österreichische Finanzverwaltung ist seit Jahresbeginn 2021 neu aufgestellt. Gab es früher insgesamt 40 Finanzämter, sind es jetzt – formal – nur noch zwei: das nahezu allzuständige „Finanzamt Österreich“ und das „Finanzamt für Großbetriebe“. Auf neue organisatorische Beine wurden auch die Zollverwaltung, der Kampf gegen Steuersünder und die Prüfung der Lohnabgaben gestellt.

weiterlesen

Gute Orientierung ist gefragt: Ihr schneller Weg durchs Förderdickicht

Die Bundesregierung hat seit Jahresbeginn vier weitere Covid-19-Fördermaßnahmen präsentiert: den Verlustersatz, den Umsatzersatz II, den Ausfallsbonus und den NPO-Zuschuss. Diese Zahlungen fließen zusätzlich zum Fixkostenzuschuss 800’. Um an Corona-Hilfsgelder zu kommen, heißt es also erst einmal, sich durch das „Dickicht“ an Förderbestimmungen zu kämpfen.

weiterlesen

Atempause für Unternehmen: Parlament verlängert Steuerstundungen bis 30. Juni 2021

Bereits mit Beginn der Covid-19-Krise räumte die Bundesregierung Betrieben die Möglichkeit ein, Abgaben vorübergehend begünstigt stunden zu lassen. Diese bestehenden Stundungen sollten ursprünglich mit 31. März 2021 auslaufen. Da die Krise anhält, hat der Nationalrat die Steuerstundungen nun verlängert.

weiterlesen

Alle News auf einen Blick

To top