Startup-Beratungmit Durchblick

Sie sind Jungunternehmerin oder Jungunternehmer, Sie haben eine innovative Geschäftsidee und träumen vom ganz großen Durchbruch? Sie sind kreativ, Sie möchten Geschäftspartner an Bord holen oder wollen mit Crowdfunding durchstarten? Gerade dann, wenn die Fundamente für eine erfolgreiche Zukunft errichtet werden, zählen Erfahrung und Know-how.

Gerne begleiten wir Sie auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit und unterstützen Sie im Bereich Steuern und Rechnungswesen und bei allen anderen betriebs-wirtschaftlichen Fragestellungen. Über unser Netzwerk Nexia International begleiten wir Sie auch bei einer geplanten Internationalisierung.

Fragen, die jede Startup-Idee schärfen

  • Alleine oder mit einem Geschäftspartner starten?
  • Welche Rechtsform ist für mich (steuer)optimal?
  • Finanzierung: Eigenkapital, Gesellschafterdarlehen, Bankkredit oder doch lieber Crowdinvestment?
  • Wie erstelle ich einen Business Plan?
  • Welche Förderungen kann ich in Anspruch nehmen?
  • Welche Vorteile haben Kleinunternehmer?
  • Bin ich ausreichend sozialversichert?
  • Mein erster Mitarbeiter, meine erste Rechnung – Worauf muss ich achten?
  • Digitales Rechnungswesen oder Buchhaltung per Handy App? Heute bereits Realität mit ConsMyTax!

Antworten, die Sicherheit geben

Businessplan erstellen

Die Idee ist der Anfang – dann folgt der Businessplan. Er spiegelt als schriftliches Unternehmenskonzept die Auseinandersetzung mit den Themenbereichen wider - von der Planung bis zur Verwirklichung. Ein Businessplan ist sinnvoll zur eigenen Orientierung, dient aber auch als Anhaltspunkt für Investoren.

Kapitalbedarf ermitteln

"Ohne Geld ka Musi.“ Zahlungsfähig zu sein, gehört mitunter zu den obersten wirtschaftlichen Zielen. Die Ermittlung des Kapitalbedarfs ist gerade in der Gründungsphase eine wichtige Aufgabe des Jungunternehmers. Der langfristige und kurzfristige Kapitalbedarf gehört sorgsam geplant.

Finanzierung & Förderungen

Ohne die passende Finanzierung kann auch die beste Idee keine Früchte tragen. Die Wahl der entsprechenden Finanzierungsform soll gut überlegt sein. Die Möglichkeiten an Eigenkapital, Fremdkapital oder etwaige Mischformen aber auch an Förderungen sind hier auszuloten und individuell zu planen.

Wahl der Rechtsform

Die Frage nach der passenden Rechtsform erweist sich zumeist als „Gretchenfrage“. Hier gilt es, Bereiche wie Haftungsinanspruchnahme, Vertretungsbefugnisse, Steuern abzuwägen und den für die eigenen Bedürfnisse optimalen Mix zu finden. 

Die Behörde ruft

Ihre Idee steht nun! Bevor Sie loslegen können, sind aber noch einige Formalitäten und Behördengänge vonnöten, beispielsweise die Anmeldung Ihres Gewerbes bei der Gewerbebehörde oder die steuerliche Registrierung im Finanzamt.

 

 

Steuern & Abgaben

Umsatzsteuer, Einkommenssteuer-Vorauszahlung, Mietvertragsgebühr, Lohnsteuer, Kommunalsteuer, Einkommensteuer und und und. Im komplexen Steuersystem gibt es unzählige Fallstricke. Die gute Nachricht: Ihr Steuerberater übernimmt diese Formalitäten gerne für Sie – damit Sie sich auf Ihre Geschäftsidee konzentrieren können.

Die Spezialisten

Philip Stagel
Mag. Philip Stagel
Geschäftsführender Gesellschafter und Steuerberater
Lukas Kraus
Lukas Kraus, BSc.
Steuerberater
Katrin Edlinger
Mag. Katrin Edlinger
Berufsanwärterin
Die CONSULTATIO hat unseren Steigflug von Anfang an begleitet und uns vom Startup bis zum ,erwachsenen‘ Marktführer in Österreich den entscheidenden steuerlichen Aufwind verpasst.
Dr. Claus Michael Rhomberg
Claus Rhomberg
Aviation Academy Austria GmbH
Die CONSULTATIO hat unseren Start-up-Motor zum Laufen gebracht und uns weitsichtig beraten. Die klassischen Stolperfallen konnten wir so ohne Mühe überspringen.
Rumpler Fabio
Students Go West

Fragen kostet nichts.