Neue Energiespar-Förderung für Kleinunternehmen

Um Kleinunternehmen in der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage zu unterstützen, startet die Stadt Wien mit der „Energiespar-Förderung“ ein neues Förderangebot. Kleinst- und kleine Unternehmen, die zum Antragszeitpunkt seit mindestens einem Jahr bestehen und über eine Betriebsstätte in Wien verfügen können ab 1. Februar 2023 eine Förderung für Investitionen im Bereich Energiesparen beantragen.

Die Details

  • Wer: Kleinst- und kleine Unternehmen, die zum Antragszeitpunkt seit mindestens einem Jahr bestehen und über eine Betriebsstätte in Wien verfügen. Liste der förderbaren Unternehmen (PDF)
  • Was: Investitionen sowie dazugehörige Beratungskosten, die zu Energieeinsparungen und/oder einer Steigerung der Energieeffizienz führen
  • Förderkriterien: Beitrag der Maßnahmen zu Energieeinsparungen oder einer Steigerung der Energieeffizienz, Realisierbarkeit und ausreichende Darstellung des Projekts
  • Einreichung: Ab 1. Februar 2023 mit dem Online-Förderantrag. Der Förderantrag ist vor Projektbeginn zu stellen.

Die Bewertung der Anträge erfolgt im Wettbewerbsprinzip.

Die Einreichung zu dieser Förderung ist ab 1. Februar 2023 möglich (vorbehaltlich der Beschlussfassung durch den Gemeinderat).

Georg Salcher
Dr. Georg Salcher
Geschäftsführender Gesellschafter und Steuerberater

Noch Fragen? Unsere Experten freuen sich auf Ihre Nachricht!