CONSULTATIO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Datenschutz". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Zum Datenschutz

Nachrichten und Pressemitteilungen

Geschenke bis zu EUR 100,- erlaubt – Ist Schokolade schenken strafbar?

Der Nationalrat hat am 8. Juli 2009 die Novelle des Korruptionsstrafrechts beschlossen. Selten hat eine Novelle zum Strafgesetzbuch derart kontroverse Reaktionen ausgelöst. Es geht die Angst um, dass jedes Geschenk an einen Amtsträger bereits strafbar sein könnte. Das Justizministerium hat umfassende Erläuterungen angekündigt. Nun liegen die ersten Detailinformationen vor.

weiterlesen

Keine Steuern, Sozialversicherung und Lohnnebenkosten – Steuerfreier Aufwandsersatz für Sportler

Nebenberufliche Sportler haben es gut, sie können seit 1. Jänner 2009 eine pauschale Reiseaufwandsentschädigung von EUR 30,- pro Einsatztag, maximal jedoch EUR 540,- pro Kalendermonat steuer- und sozialversicherungsfrei beziehen. Diese Beträge sind auch frei von Lohnnebenkosten.

weiterlesen

70.000 Selbständige stehen vor massiven neuen Belastungen – Neue Lohnnebenkosten für freie Dienstverträge

Die Politik hat immer wieder die Senkung von Lohnnebenkosten versprochen. Dieses Versprechen ist aber nur ein Lippenbekenntnis. Denn ab 1. Jänner 2010 tritt genau das Gegenteil ein: Freie Dienstnehmer werden für die beauftragenden Unternehmer um ca. 8 % teurer. Sie unterliegen nämlich ab 1. Jänner 2010 sowohl der 3%-igen Kommunalsteuer als auch dem 4,5%-igen Dienstgeberbeitrag. Bei Mitgliedern der Wirtschaftskammern kommt noch der variable Dienstgeberzuschlag (in Wien derzeit 0,4 %) dazu.

weiterlesen

Kein Entrinnen für Gesellschafter-Geschäftsführer – Auch Kostenersätze sind kommunalsteuerpflichtig

Auch bloße Kostenvergütungen an Gesellschafter-Geschäftsführer unterliegen der Kommunalsteuer und dem Dienstgeberbeitrag. Das ist seit kurzem höchstgerichtlich bestätigt.

weiterlesen

Erfolgreich durch turbulente Zeiten – Richtig Planen und Führen für die Zukunft

Den spannenden Fragen zur aktuellen Wirtschaftsentwicklung stellten sich Experten der CONSULTATIO, HILL International und Raiffeisen Handel und Gewerbe und luden zu einem interaktiven Nachmittag.

weiterlesen

Hochschaubahn IFRS – Wie Beteiligungen in der Krise zu bewerten sind

Die Turbulenzen an den globalen Finanzmärkten führen auch zu Diskussionen über den richtigen Bilanzansatz bei Beteiligungen. Die Schlüsselfrage lautet: Wenn Börsenkurse massiv einbrechen, sind die Verluste dann sogleich in der Bilanz der die Beteiligung besitzenden Gesellschaft auszuweisen? Das heimische Unternehmensrecht gibt eine andere Antwort als die IFRS.

weiterlesen

Frist 30. Juni 2009 – Ausländische Vorsteuern für 2008 zurückfordern

Wenn Sie als heimischer Unternehmer außerhalb Österreich ausländische Vorsteuern bezahlt haben, dann können Sie sich in vielen Ländern diese Vorsteuern für 2008 bis spätestens 30. Juni 2009 rückerstatten lassen. Die Frist ist in der Regel nicht verlängerbar.

weiterlesen

Begünstigte Spendenempfänger – Antragsfrist endet am 15. Juni 2009

Spenden an bestimmte karitative Einrichtungen sind seit Jahresbeginn grundsätzlich steuerlich absetzbar. Damit das Finanzamt die Spenden anerkennt, muss die karitative Organisation aber unbedingt in eine Liste begünstigter Spendenempfänger aufgenommen werden. Die Antragsfrist dafür endet schon Mitte Juni.

weiterlesen

Steuerreform 2009 – Was das Reformpaket den KMUs bringt

13 % Gewinnfreibetrag ab dem Jahr 2010

Einnahmen-Ausgaben-Rechner können schon jetzt bis zu 10 % ihres Gewinnes steuerfrei stellen, wenn sie in ganz bestimmte Güter oder Wertpapiere investieren. Der Freibetrag ist derzeit mit EUR 100.000,– gedeckelt.

weiterlesen

CONSULTATIO KlientInnen-Talk – Globale Krise erfordert globale Antworten

„Wir sind erstmals mit einer tiefgreifenden globalen Krise des Finanzsektors und der sogenannten Realwirtschaft konfrontiert – und das erfordert globale Antworten. In Europa probiert es jedes Land auf eigene Faust“, kritisiert Dr. Hannes Androsch beim CONSULTATIO KlientInnen-Talk.

weiterlesen

Pressekontakt

Mag. Angelika Trippolt

T: +43 1 27775-277

Jetzt kontaktieren

Unternehmensprofil

Daten und Fakten

Newsletter Abo

Anmelden

To top