CONSULTATIO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Datenschutz". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Zum Datenschutz

Steuernuss 1 / 2020

Die Aufgabenstellung

Gernot ist Finanzberater und von der Corona-Krise schwer getroffen. Deshalb muss er jetzt dringend neue Geschäfte abschließen – was erfahrungsgemäß am besten im direkten Kontakt mit seinen Kunden geht. Gernot hat vom „Wirtshauspaket“ gehört und plant jetzt viele Geschäftsessen, um den Umsatz mit neuen Finanzinstrumenten ordentlich anzukurbeln. Welchen Vorteil bietet ihm nun das Gastro-Paket im zweiten Halbjahr 2020, wenn er mit seinen Klienten speisen geht?

  1. Solche Geschäftsessen sind vorübergehend statt zur Hälfte zu 75 % steuerlich abzugsfähig.
  2. Die Stadt Wien übernimmt die Kosten eines Geschäftsessens pro Monat.
  3. Die Sektsteuer wird bis Jahresende von 20 % auf 10 % reduziert.
  4. Geschäftsessen sind auch ohne Registrierkassenbelag bis EUR 540,– monatlich pauschal steuerlich absetzbar.

Die Lösung

Die richtige Antwort lautet a). Ausgaben für die Bewirtung von Geschäftsfreunden sind derzeit zu 50 % einkommensteuerlich abzugsfähig, wenn die Bewirtung der Werbung dient und die betriebliche Veranlassung weitaus überwiegt. Um die Gastro-Umsätze anzukurbeln, hebt das „Wirtshauspaket“ die steuerliche Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für Geschäftsessen auf 75 % an. Die steuerlichen Voraussetzungen für die prinzipielle Absetzbarkeit von Geschäftsessen bleiben hingegen unverändert – achten Sie insbesondere auf eine Dokumentation des Besprechungszwecks. Diese Maßnahme gilt von 1. Juli bis Ende 2020.

Vorherige Ausgabe ansehen

Steuernuss 4 / 2019

Newsletter Abo

Zur Anmeldung

To top