CONSULTATIO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Datenschutz". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Zum Datenschutz

Steuernuss 1 / 2018

Die Aufgabenstellung

Hartwig und Hubert sind prominente Österreicher. Als sie vor einiger Zeit die L&F GmbH gründeten, wollten beide im Firmenbuch nicht als Gesellschafter aufscheinen. Deswegen halten Hartwigs Schwester und Huberts Schulfreund treuhändig je 50 % der Anteile an der L&F GmbH. Für ein riskantes Immobilienprojekt gründet die L&F GmbH nun eine 100%ige Tochtergesellschaft, die Parkhaus GmbH. Zu deren Geschäftsführer wird der tüchtige Hausverwalter Günther bestellt.

Wer ist nun als wirtschaftlicher Eigentümer der Parkhaus GmbH in das neue Register der wirtschaftlichen Eigentümer einzutragen?

  1. Hartwig und Hubert
  2. Hartwigs Schwester und Huberts Schulfreund
  3. Die L&F GmbH
  4. Der Hausverwalter Günther

Die Lösung

Die richtige Antwort lautet d). 100 % der Anteile an der Parkhaus GmbH hält die L&F GmbH. Letztere ist aber keine natürliche Person, daher auch nicht wirtschaftlicher Eigentümer. Es ist also zu prüfen, wer die L&F GmbH als oberster Rechtsträger kontrolliert. Da keiner der Gesellschafter mehr als 50 % der Anteile hält, liegt keine Kontrolle vor. Als wirtschaftlicher Eigentümer wird daher kurioserweise der Hausverwalter Günther im Register eingetragen, obwohl er gar nicht an der Parkhaus GmbH beteiligt ist. Achtung: Bei der Registermeldung für die L&F GmbH sind die Treuhänder Hartwig und Hubert aber namentlich als Treugeber zu melden. Mit der bisherigen Anonymität ist es also vorbei.

Vorherige Ausgabe ansehen

Steuernuss 4 / 2017

Newsletter Abo

Zur Anmeldung

To top