CONSULTATIO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Datenschutz". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Zum Datenschutz

Wir sind uns sicher: Besser wirtschaften lohnt.

"Raiffeisen Handel und Gewerbe" lud gestern Kunden und interessierte Unternehmer zum Workshop „BWL: Besser wirtschaften lohnt“ in die „Future-City“, das CONSULTATIO-Haus. 40 TeilnehmerInnen folgten der Einladung und diskutierten über Steuern, Bilanzen, Liquidität und Bonität.

Der gestrige Workshop, als Teil der  Raiffeisen-Veranstaltungsreihe „Wir unternehmen Wien“, lockte Interessierte aus den unterschiedlichsten Branchen in den 21. Bezirk.

Nach der Begrüßung durch Prok. Mag. Michael Graf, Leiter Handel und Gewerbe Wien Nord, verschaffte Dr. Georg Salcher, Geschäftsführender Gesellschafter und Steuerberater der CONSULTATIO, einen Überblick über die zahlreiche Tools welche die Betriebswirtschaft bietet, um den Unternehmenserfolg nachhaltig zu verbessern und Abläufe zu optimieren.

Diese Inhalte wurden in den folgenden - von CONSULTATIO- und Raiffeisen-Mitarbeitern geführten - Workshops gemeinsam vertieft. Die Gäste hatten somit die Qual der Wahl, sich für einen der Workshops zu entscheiden: „Wie kann ich meine Steuerlast beeinflussen?“, „Aufbau des Jahresabschlusses | Die eigene Bilanz verstehen“, „Mehr Ertrag durch bessere Liquidität | Liquiditätsplan statt Blindflug“ sowie "Kriterien für Bonitätseinstufung | Maßnahmen zur Verbesserung der Bonität“.

Anschließend ging es mit viel Elan und Freude ans Werk. Geballtes Know-how gebündelt mit Humor waren Garant für einen hohen Wissens-Transfer. Die TeilnehmerInnen waren sich in dem Punkt einig, dass ein grundsätzliches Gespür für das eigene Unternehmen unverzichtbar ist., eine absolute Sicherheit allerdings das Gespräch bzw. die Analyse mit dem Experten bringt.

Final wurden die wesentlichen Erkenntnisse präsentiert; das Heurigenbuffet bot die Möglichkeit zum ausgiebigen Networken an dem auch die Raiffeisen Vertreter Generaldirekter-Stv. Dr. Georg KRAFT-KINZ sowie Prok. Gaston Giefing  teilnahmen.

Gute Nachricht für alle, die an diesem Termin nicht teilnehmen konnten: Dieser Workshop wird nächste Woche nochmals stattfinden: 22. Juni im Raiffeisen-Forum Wien im 2. Bezirk. Informationen dazu, sowie zu den weiteren Terminen inklusive Anmeldemöglichkeit finden Sie HIER.

Pressekontakt

Mag. Angelika Trippolt

T: +43 1 27775-277

Jetzt kontaktieren

Unternehmensprofil

Daten und Fakten

To top